A- A A+

Rätsel und Gewinnspiele

Reise nach Bad Herrenalb für Kölner Seniorinnen und Senioren mit geringem Einkommen

Redaktion · 04.07.2024

Kurpark Mündungsbecken. Foto: Stadt Bad Herrenalb / Rick Eichner

Kurpark Mündungsbecken. Foto: Stadt Bad Herrenalb / Rick Eichner

Kostenlose Erholungsreise Dienstag, 17. September bis Dienstag, 24. September 2024. Bewerben Sie sich jetzt!

Die Dr. Renate Haack Stiftung finanziert eine kostenfreie Erholungsreise von Dienstag, 17. September bis Dienstag, 24. September nach Bad Herrenalb für ältere Menschen mit geringem Einkommen. Die Teilnehmenden erwarten neben der Anreise im Bus sieben Übernachtungen mit Halbpension im Parkhotel Luise sowie Ausflüge. Obendrein gibt es noch 200 Euro Taschengeld. Voraussetzungen sind 63 Jahre und älter, Hauptwohnsitz in Köln, Bezug von Grundsicherung im Alter oder Hilfe zum Lebensunterhalt sowie eine ausreichende Mobilität. Die Reise ist auch mit Rollator möglich. Wenn Sie dabei sein wollen, bewerben Sie sich im Zeitraum von Montag, 1. Juli bis Freitag, 9. August 2024.

Zusammenfassung Reise:

Reisezeitraum: 17. September bis Dienstag, 24. September 2024

Leistungen:

  • Reise im Reisebus von Köln nach Bad Herrenalb und zurück
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im Parkhotel „Luise“
  • Eintrittsgelder/Ausflugsprogramm
  • 200 Euro Taschengeld

Wer kann sich bewerben?

Jeder Mensch ab 63 Jahren mit Hauptwohnsitz in Köln, der einen Leistungsbescheid nach SGB XII vorlegen kann, also Grundsicherung im Alter oder Hilfe zum Lebensunterhalt bezieht. Voraussetzung ist außerdem eine ausreichende Mobilität, die Reise ist auch mit Rollator möglich.

Bewerbungszeitraum:

Montag, 1. Juli bis Freitag, 9. August 2024, 23.59 Uhr.
Später eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Wie werden die Plätze vergeben?

Gibt es mehr Bewerbungen als Plätze, entscheidet das Los.
Nach dem erfolgten Losverfahren werden die Gewinner über die Teilnahme informiert. Auch die nicht gelosten Personen erhalten eine Information. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stadt Köln, Amt für Soziales, Arbeit und Senioren,
Tel. 0221 / 221-2 67 68,
E-Mail: sozialamt@stadt-koeln.de.
Infoflyer finden Sie hier.

Bewerbungen sind auch online möglich mit diesem Bewerbungsformular: Senior*innenreise nach Bad Herrenalb (formular-server.de).

Das könnte Sie auch interessieren:

Seniorengerechte Reisen mit viel Service : Reisen für ältere Menschen – vom Tagesausflug bis zur Kreuzfahrt
Rheinperle Remagen
Barrierefreies Reisen mit Rollstuhl und Rollator

Tags: Bad Herrenalb , Reisen

Kategorien: Reisen und Ausflüge , Rätsel und Gewinnspiele